Zweck 

Der FC Menzo Reinach ist eine Vereinigung von fussballbegeisterten Personen. Er ist Mitglied des AFV (SFV) und schafft das nötige Umfeld, damit seine Mitglieder den Fussballsport unter möglichst optimalen Bedingungen ausüben können.

Vereinskultur 

Die Mitglieder des FC Menzo Reinach verhalten sich auf und neben dem Spielfeld korrekt. Sie respektieren unsere einheimische Lebenskultur und sind stets loyal gegenüber dem Verein.
Der Verein soll in der Bevölkerung, im Gewerbe, in Unternehmungen und bei den Behörden bekannt und verankert sein. Die regionale Bevölkerung soll sich mit dem Verein identifizieren können.

Sport 

Der FC Menzo Reinach betreibt eine gezielte Nachwuchsförderung mit der Absicht, möglichst viele eigene Junioren in die Aktivmannschaften integrieren zu können. Ausnahmetalenten soll der Weg, sich Richtung Spitzenfussball zu entwickeln, offen bleiben.
Das Fanionteam soll einen festen Platz in der höchsten regionalen Spielklasse (2. Liga) einnehmen.
Bei den Junioren A – F soll mindestens je 1 Mannschaft spielen. Dabei soll neben der sportlichen Förderung der jungen Menschen auch das erzieherische Element einen festen Platz in der Ausbildung einnehmen. Auf das Engagement guter Juniorentrainer, und deren fortwährende Ausbildung, ist besonders zu achten.

Finanzen 

Der FC Menzo Reinach betreibt eine gesunde Finanzpolitik. Der finanzielle Aufwand darf im Mittel von zwei Jahren nicht höher sein als die effektiven Erträge.

Vereinsführung 

Die Funktionärsaufgaben sollen breit abgestützt und auf genügend Personen verteilt sein.

Allgemeines 

Im Umfeld des Vereins soll Platz sein für gesellschaftliche Anlässe. Der Pflege der Kameradschaft soll jederzeit Rechnung getragen werden.